Jetzt buchen

Heilgenhafener Hafenfesttage

Sommer, Sonne, Hafenfest und Fußball WM

Die 43. Heiligenhafener Hafenfesttage, die vom 13.-22. Juli 2018 stattfinden stehen unter dem Motto „Wir sind Heiligenhafen - typisch Heiligenhafen“.

 

Seit Monaten ist der Tourismus-Service Heiligenhafen in den Planungen für das Event des Jahres in Heiligenhafen und kann nun die ersten Details veröffentlichen. Thuan Nguyen, Mitarbeiter aus dem Veranstaltungsbüro des TSH, kündigt an: „Das kann einer der schönsten Hafenfesttage werden. Denn die Zeichen hierfür stehen gut: Nach acht Jahren feiert der beliebte Festumzug wieder sein Comeback, die Titelverteidigung bei der Fußball WM steht an und in Schleswig-Holstein sind zu den Hafenfesttagen endlich auch Sommerferien.“

 

Der Tourismus-Service Heiligenhafen hat es wieder mit der Unterstützung lokaler Partner geschafft, ein 10-tägiges Programm auf die Beine zu stellen, das sich von den vielen üblichen Stadt- Dorf- und Marktfesten abhebt. So werden zu den 43. Hafenfesttagen wieder Maßstäbe in der Region gesetzt.

 

Dank der großen Unterstützung der Sponsoren ist es möglich, wieder ein hochwertiges und abwechslungsreiches Musikprogramm zu präsentieren, das bei Jung und Alt wohl schon jetzt Vorfreude pur aufkommen lässt.

 

Zur Eröffnung der 43. Hafenfesttage am 13. Juli werden die Coverpiraten für eine standesgemäße Eröffnungsfeier sorgen. POHLMANN & Band haben ihr Kommen am 17. Juli angekündigt. Etwas rockiger geht es am 19. Juli zu, wenn die Band Torfrock die Hafenbühne erobert. Zum Abschlusskonzert werden Jeden Tag Silvester am 22. Juli Scharen von Fans in den Fischereihafen locken. Selbstverständlich dürfen auch Lokalmatadoren wie die Gildekapelle Heiligenhafen oder der Shanty Chor Großenbrode auf den Hafenfesttagen nicht fehlen.

 

Das komplette Programm mit allen Punkten, auf die sich Gäste und Einheimische freuen können, wird in den kommenden Wochen bekannt gegeben.

 

Auch in der Autokrafthalle wird es wieder an insgesamt sechs Abenden und Nächten ein wechselndes Live und Disco-Programm geben. Der lauschige Kirchberg wird am letzten Wochenende der Hafenfesttage wieder zum Treffpunkt der Rock- und Independent-Fans. Junge und jung gebliebene Fans treffen sich hier jedes Jahr, um die Darbietungen der Bands aus Heiligenhafen und Umkreis zu erleben. Mit dem perfekten Blick auf das bunte Treiben, lädt die Binnensee-Lounge täglich ein, die Hafenfesttage von einer ganz anderen Seite zu genießen. „Hohen Besuch“ bekommen die Hafenfesttage auch dieses Jahr wieder vom Riesenrad. Wer die Hafenfesttage einmal in luftiger Höhe erleben möchte, sollte hier unbedingt mitfahren.

 

Und auch die jüngsten kennen bei den Hafenfesttagen keine Langeweile. Im eintrittsfreien Piratenland gibt es Spiel und Spaß für kleine, wilde Matrosen. Die Hafenfesttage-Klassiker wie Open-Ship, Speed-Boat und Ausflugsfahrten haben ebenso ihren festen Platz im Programm wie der Klabautermarkt oder der Kunsthandwerkermarkt.

 

Touristikleiter Manfred Wohnrade: „Ein großes Dankeschön an unsere Partner, ohne die ein solches Angebot an Bands und Künstlern nicht möglich wäre.“

 

„Wir haben auch in diesem Jahr einige Änderungen vorgenommen um die Hafenfesttage noch attraktiver zu gestalten. Das Piratenland z.B. befindet sich jetzt am Binnensee. Durch die größere Fläche können wir unseren Gästen noch interessantere Module anbieten. Auch das Tagesprogramm auf der Hafenbühne sowie an der Hafenkante und auf dem Wasser wurde überarbeitet. “, so Thuan Nguyen.

 

Die Hafenfesttage sind in den letzten Jahren durch viele Neuerungen zum Anziehungspunkt für Jung und Alt geworden. Aber warum nicht auch einmal auf Altbewährtes zurückgreifen? Und genau hier möchten wir anknüpfen. Deshalb ist in diesem Jahr am 15. Juli der altbekannte Festumzug anlässlich der Hafenfesttage durch die Stadt geplant. Freuen Sie sich also auf bunt geschmückte Wagen, fröhlich verkleidete Mitarbeiter, aktive Vereine und Verbände und Mitmachaktionen.

 

Zurück